Preussen Adler-Küken und die AWO säubern das Nest

von AWO Südwest

06.05.2017. Seit nunmehr fast 11 Jahren unterstützen sich die AWO Kreisverband Südwest e.V. und die Preussen- Handballerfrauen gegenseitig und greifen sich unter die Arme/Flügel. Bei der diesjährigen Putzaktion der Arbeiterwohlfahrt schnappten sich die Nachwuchs Adler vom BFC Harken und Besen um gemeinsam mit Frau Kronheim, Herrn Adolph, Herrn Piekorz und Herrn Kurz den Park am Rathaus Lankwitz von Müll zu befreien. Gelegenheit für die Handballerinnen sich im Kiez zu präsentieren und sich am sportfreien Wochenende sozial zu engagieren. Passend an diesem Tag wurde der Lankwitzer-Adlerhorst (die Kiriat Bialik Sporthalle) nach gut 1,5 Jahren wieder eingeweiht und so freuen sich die Preussen Handballer auch in der kommenden Saison wieder auf eine enge Zusammenarbeit mit der AWO.

Text und Foto: Sven Plötz

Foto: Elena Baumann (StadtrandNachrichten)

Zurück