KulturMittwoch in der "Spukvilla"

„Unsere Menschen – (Un)gewöhnliche Geschichten oder „Naši ljudi – (Ne)obične priče“ Geschichtensammlung, 
Brčko 2012, ein Buch in zwei Sprachen, auf der einen Seite in bosnisch und auf der anderen Seite in deutsch, so dass das Buch zwei Titel und zwei Gesichter hat. 

Amira Nimer
, eine deutsche Schriftstellerin, geboren 1957 in Brčko (damals Jugoslawien), einer Stadt im Norden Bosniens. „Mein Leben, die Ausbildung und schriftstellerischen Arbeiten sind durch drei unterschiedliche Gebiete geprägt: Rijeka (Kroatien), wo ich die ersten Lebensjahre verbrachte, Brčko (Bosnien und Herzegowina), wo ich zur Schule ging, und schließlich Berlin, wo ich unter anderem am Goetheinstitut die deutsche Literatur studierte.“

Zurück