Willkommen bei der AWO - Kreisverband Südwest e.V.

Regionalbüro Steglitz - Reinhold-Voht-Haus
Kreisbüro Zehlendorf - Mörchinger Str.
Regionalbüro Schöneberg - Goltzstraße
Albrechtstraße 110 Regionalbüro Tempelhof - "Spukvilla"

Der Berliner Aktionstag ist in diesem Jahr am 21. September. Wir docken uns in diesem Jahr an die globale Initiative des „WORLD CLEANUP DAY“ an und rücken damit das großartige Engagement der Berliner*innen in ein größeres Licht. Wir sind offizieller Partner des WORLD CLEANUP DAY GERMANY und werden mit Berlin die größte deutsche Aktion stellen.
mehr ...

Die AWO-ditigal Computerschule - Das Interview

    Mehr ...

An jedem 2. Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr trifft sich eine Gruppe von Frauen in der Begegnungsstätte Bergstraße 84

mehr...

12. Berliner Freiwilligenbörse

Am 11. Mai 2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr fand im Roten Rathaus die 12. Freiwilligenbörse statt, und zwar unter dem Motto:

„Demokratisch Engagiert!“

was uns das sagt: Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Menschen zu helfen“

Die Börse war gut besucht, es fanden auch interessante Gespräche statt. Was an Helfern für uns bleibt, kann man noch nicht sagen, aber wir geben die Hoffnung nicht auf.

Text: Karola Kronheim Foto: Jutta Pursch

12. Freiwilligenbörse

Jubilarehrung am 27. Oktober 2018

Auch in diesem Jahr wurden wieder viele Mitglieder für ihre lange Zugehörigkeit zur Arbeiterwohlfahrt bei einem gemütlichen Beisammensein im Käthe- Kollwitz-Heim geehrt; so z. B. der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller für 30 Jahre sowie Gerda Bennewitz für 71 Jahre Mitgliedschaft.

Von der AWO gespendete Bank

Eine für die Friedenauer Rheinstraße von der AWO gespendete Bank nahe der Freizeitstätte Stierstraße. Erste Nutzerinnen sind Teilnehmerinnen unserer Gymnastikgruppe. (Foto: Eva Liebchen)

AWO Denkmal für Marie Juchacz feierlich enthüllt

Berlin, 18. August 2017. Marie Juchacz war zu einer Zeit politisch hochengagiert, in der Frauen Politik gänzlich verboten war. Doch ihr Wirken sollte die deutsche Geschichte verändern. „Jetzt bekommt Marie Juchacz endlich das Denkmal, das ihre Leistungen würdigt. Ihre Errungenschaften dürfen nicht in Vergessenheit geraten", erklärt der Präsident der AWO Wilhelm Schmidt. Aus diesem Anlass kamen heute über 200 Gäste aus Politik, Gesellschaft und Wissenschaft zusammen. „Ein sehr bewegender Moment", erklärte Wilhelm Schmidt, nachdem das Tuch, das das Denkmal verhüllte, weggezogen wurde. Auch dabei war die Urgroßnichte Marie Juchacz Lydia Struck (Foto).
Mehr ... 

Besuch des Landeskriminalamtes in der Kleiderkammer

Acht Mitarbeiter des Landeskriminalamtes statteten unser Kleiderkammer in der Osdorfer Str. 21 in Lichterfelde am Montag, den 26.06.2017 einen Besuch ab, aber nicht um Kriminelle zu verhaften, sondern um in ihrer Freizeit ehrenamtlich tätig zu werden. Bereits im Vorjahr brachten sie etwas Grund in die Kleiderkammer und haben in diesem Jahr ebenfalls viel Freude daran gefunden, in den Kleidungsstücken zu wühlen und das Beste daraus aufzuhängen oder hinzulegen. Es machte ihnen so viel Freude, dass sie über 6 Stunden in der Kleiderkammer verbrachten. Unsere ehrenamtlichen Helfer, die sonst in der Kleiderkammer sind, waren über diesen Einsatz hocherfreut und vor allen Dingen konnten sie den Einsatz gut einschätzen und würdigen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Damen und dem Herrn für diesen Einsatz bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Wir sind auf alle Fälle dankbar dafür.

Text: Karola Kronheim

Computerkurs

Digitalisierung – was ist denn das?

Genau diese Frage wird den Kursteilnehmerinnen- und teilnehmern beantwortet. Die Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südwest e.V. richtete im „Reinhold-Voht-Haus Soziale Dienste" in der Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin (Lichterfelde) dafür eine eigene Computerschule ein.
Am 13. Juni startete dort der erste Kurs. In fünf Doppelstunden erhalten die Teilnehmerinnen- und teilnehmer eine kleine, leicht verständliche Einführung in die Computertechnik sowie in die Nutzung von Internet und Email und lernen den Umgang mit Word, Excel und Powerpoint.
Ziel dieser Kurse, die sich vorerst an die „ältere" Generation wenden, ist es, künftig kompetent mitreden zu können, wenn es um Computer. Internet & Co. geht.

Anmeldungen - auch für weitere Kurse - werden unter der Tel.: 713 870 90 oder Email: steglitz@awo-suedwest.de entgegen genommen..

Mehr ...

Vom KaDeWe bis "jwd" - Interview mit Karola Kronheim

Am 11. Mai durfte der Lwerk-Kurier Frau Karola Kronheim, Vorsitzende des Kreisverbands Berlin-Südwest der Arbeiterwohlfahrt (AWO), in ihren Räumen im Reinhold-Voht-Haus in der Osdorfer Straße 121 für ein Interview besuchen. Mehr ...

Ich bin AWO-Mitglied, weil ...

Tilman Adolph, stellv. Kreisvorsitzender des AWO Kreisverbandes Südwest e.V.

... ich anstatt nur zu meckern über alles was nicht funktioniert, aktiv im sozialen Bereich mitgestalten will und die AWO hierfür ein breites Spektrum des sozialen Engagements bietet.

Außerdem erweitert soziales Engagement ungemein den Horizont, deshalb ist mein Motto:

"AWO tut gut!" 

Diese Sponsoren haben unser Fahrzeug ermöglicht